10 Werkzeuge, um deine Social Media-Leistung zu verstärken

social-tools-teaser

Es geht doch immer um eine Geschwindigkeitsaufnahme: mehr leisten, in kürzester Zeit. So kommen die zehn besten Werkzeuge zur Vereinfachung und Beschleunigung deiner Marketingleistung gerade recht. Da gibt es Ideengeber zu entdecken, Grafiker, Recherchetools und Kundengewinner. Zeit, deinen Werkzeugkasten weiter aufzufüllen.

Wir haben im Team besprochen, welche Tools wir für uns selbst entdeckt haben. Was macht uns Spaß, was ist nützlich und auch wert, dir vorgestellt zu werden. Hier kommt das Ergebnis: unsere Auflistung von 10 Werkzeugen, die deine Social Media-Leistung verstärken werden.

Social Media Tool #1: Der Titelgenerator

Produkt: Content Idea Generator

URL: https://www.portent.com/tools/title-maker

Sprache: Englisch

Es ist gar nicht so einfach, die perfekte Überschrift zu entdecken. Sie soll neugierig machen und den gewünschten Klick praktisch magisch an sich ziehen. Nun, der Content Idea Generator kann da helfen: nach Eingabe des gewünschten Themas zeigt der Generator eine perfekte Headline. Klar ist das eher ironisch gemeint, aber wir alle kennen doch solche Überschriften und nutzen sie auch. Allemal unterhält dieser Generator bei jeder Aktualisierung aufs Neue.

social-tools1

Social Media Tool #2: In die Tasche gesteckt

Produkt: pocket

Sprache: Englisch / Deutsch

URL: https://getpocket.com

Ständig sehen wir interessante Themen online: seien es Artikel, Videos, Infografiken oder Gif-Animationen. Wie oft hat man sich da schon gewünscht, das entsprechende Medium für den späteren Einsatz gesichert zu haben. Pocket merkt sich all diese Quellen und präsentiert sie übersichtlich und jederzeit verfügbar, auch offline, auf dem Computer, Tablet oder Smartphone. Ein praktischer Ideenspeicher und Informationsträger.

social-tools2

Social Media Tool #3: Grafiken für das soziale Netz

Produkt: Pablo

URL: https://buffer.com/pablo

Sprache: Englisch

Pablo gestaltet Fotos perfekt für den Online-Einsatz. Es können eigene Aufnahmen verwendet werden oder auch ein Foto aus dem Archiv. Über den Kontrast-, den Weichzeichnungs- und Schwarzweißregler wird aus einem normalen Bild die perfekte Grundlage für Text, der nicht nur direkt über dem Foto editiert werden kann, sondern auf Knopfdruck noch um ein Logo ergänzt wird. Pablo erzeugt vor allem durch seine Übersichtlichkeit und den reduzierten Funktionen, die schnell zum Ziel führen.

social-tools3

Social Media Tool #4: Die Grafikbibliothek

Produkt: Canva

URL: https://www.canva.com

Sprache: Englisch

Wer mehr Optionen mag, der schaut sich Canva an. Auch hier kannst du Text über ein Foto legen. Dabei gibt es zahlreiche Vorgaben zu entdecken, die schon recht komplex aufgebaut sein können. So kommen zum Text verzierende Grafiken dazu oder es werden gleich mehrere Fotos zu einer einfachen Collage angeordnet. Über Elements > Grids kann diese Anordnung gezielt ausgewählt werden. Du kannst weitere Bildelemente hinzufügen, den Text anpassen, einen Hintergrund definieren und das Ergebnis direkt bei Facebook veröffentlichen. Etwas komplexer also als Pablo, doch ebenso intuitiv in der Bedienung.

social-tools3b

Social Media Tool #5: Überschriftenprofi

Produkt: Word Swag

URL: http://www.wordswag.co

Sprache: Englisch

Word Swag ist eine iPhone-App für sehenswerte Texteffekte. Perfekte Überschriften, schnell über ein Foto gelegt und im Netz veröffentlicht: das ist hier das Ziel. So können die typischen Bildzitate gleich im Smartphone erzeugt werden, wobei immer gleich mehrere Textstile zur Auswahl stehen. Ein sehr intuitives und schnelles Werkzeug.

social-tools4

Social Media Tool #6: Hashtag-Recherche

Produkt: Tagboard

URL: https://tagboard.com

Sprache: Englisch

Hashtags helfen dabei, Kommunikationsströme zu verfolgen. Einfacher geht das mit dem Tagboard. Ein Hashtag wird eingegeben, praktisch wie in das Suchfeld bei Google, nur das hier als Ergebnis alle Inhalte präsentiert werden die sich um das entsprechende Hashtag drehen – in diesem Moment und mit der größten Interaktion. Über einen Filter können die verschiedenen Netzwerke angesprochen werden um etwa zu sehen, was in Bezug auf das Stichwort einzig bei Facebook veröffentlicht wird.

social-tools5

Social Media Tool #7: Was gibt es zu tun?

Produkt: todoist

URL: https://de.todoist.com/

Sprache: Englisch / Deutsch

Die täglichen Aufgaben werden bei todoist auf Basis der GTD-Methode (Getting Things Done von David Allen) aufgelistet und organisiert. Der Service wird gleich von mehr als 15 Plattformen unterstützt, so das praktisch auf jedem Endgerät die Bearbeitung weitergeführt werden kann. Die Aufgaben können gemeinschaftlich verwaltet und in Unteraufgaben und –Projekte geordnet werden. Sehr motivierend ist dabei auch die Anzeige der eigenen Produktivität. So behältst du die Übersicht über deine Aufgaben und Ziele, nicht nur im Social Media-Bereich.

social-tools6

Social Media Tool #8: Oft geteilt

Produkt: Buzzsumo

URL: https://app.buzzsumo.com

Sprache: Englisch

Buzzsumo ist das Recherche-Tool schlechthin: du kannst etwa eine Website angeben um zu sehen, welcher Beitrag die größte Wirkung im sozialen Netz hatte. Auch ein ganzes Thema oder einzelne Keywords werden bearbeitet. Die gelieferten Daten bieten einen ganz anderen Einblick in die Zielgruppe, wobei die Frage beantwortet wird, was nun wirklich oft geteilt wird. Perfekt, um die eigenen Inhalte daran auszurichten.

social-tools7

Social Media Tool #9: Seitenanalyse

Produkt: LikeAlyzer

URL: http://www.likealyzer.com/de

Sprache: Englisch / Deutsch

Der LikeAlyzer verlangt nach der Eingabe einer Facebook-Seite. Diese wird analysiert und Angaben zu den Seiteninformationen, der Performance und den Beiträgen gemacht. Wurden genügend andere Seiten geliked, wurden ausreichend Likes, Kommentare und Shares pro Beitrag generiert und werden auch genügen Fragen gestellt? So lernst du manche relevanten Werte überhaupt erst kennen und kannst diese optimieren.

social-tools8

Social Media Tool #10: Contentarchiv aufbauen

Produkt: Edgar

URL: http://meetedgar.com

Sprache: Englisch / Deutsch

Der liebe Edgar bietet uns eine eigene Bibliothek von Inhalten an, die wir selbst schaffen, mit verschiedensten Kategorien zur Filterung. Auch schon veröffentlichter Content wird weiter gespeichert, über die Grenzen aller Plattformen hinweg. Eine Veröffentlichung ist dabei zeitgleich auf mehreren Angeboten möglich, wie etwa Facebook und Twitter. Besonders praktisch ist der Redaktionsplan in dem festgelegt wird, welche Inhalte wann und wo veröffentlicht werden.

social-tools9

Ein Fazit

Es gibt hunderte kleiner Werkzeuge, um Arbeitsabläufe zu vereinfachen, Zeit zu sparen, inspiriert zu werden oder um einfach etwas leichter zu arbeiten. Die zehn genannten Tools sind natürlich unsere ganz persönlichen Highlights, wobei da jeder wohl seine ganz eigene Liste umsetzen könnte. Wurde von dir nur ein weiterer nützlicher Dienst entdeckt, so haben wir unser Ziel erreicht: deine Social Media-Leistung zu stärken.

Unser Extra

Produkt: Buffer

URL: https://buffer.com/

Sprache: Englisch

Buffer hilft dir dabei, Beiträge zu planen – und das nicht nur bei Facebook, sondern etwa auch bei Twitter oder LinkedIn. So können Inhalte also schon vorher erarbeitet werden, um sie zur gewünschten Zeit in allen Netzwerken zu veröffentlichen. Selbst Videos lassen sich so vorbereiten. Das Angebot spielt direkt mit dem schon vorgestellten Pablo zusammen, das aus gleichem hause stammt.

social-tools-extra

Dirk Metzmacher

Dirk Metzmacher ist der Herausgegeber des Photoshop-Weblogs, sowie Fachjournalist und Photoshop-Profi, dessen Tutorials seit über 12 Jahren Leser von Fachpublikationen wie Galileo Press, DigitalPhoto, Dr.Web, Print24, PSD-Tutorials oder Noupe von den Grundlagen zum Thema Photoshop bis hin zu professionellen Arbeitsweisen begleitet haben.

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: 10 Werkzeuge, um deine Social Media-Leistung zu verstärken | Photoshop-Weblog – Alles zum Thema Bildbearbeitung

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.